Sehr geehrte Damen und Herren,

soeben haben uns aus dem Bildungsministerium coronabedingte Informationen zu den Abiturprüfungen erreicht, die ich gerade an Ihre Kinder weitergeleitet habe - und auch Ihnen nicht vorenthalten möchte:

Die Abschlussprüfungen zur allgemeinen Hochschulreife finden statt. Die bereits übermittelten Prüfungstermine gelten unverändert.

Bis unmittelbar vor der Meldung zum Abitur ist ein freiwilliger Rücktritt ohne Anrechnung auf die Höchstverweildauer in der Oberstufe möglich. In diesem Fall würde in den Abiturjahrgang 2022 gewechselt, die Noten für den 11. Jahrgang würden behalten, die Noten für den 12. Jahrgang müssten neu erworben werden – eine Beratung durch mich ist dabei verpflichtend. Sollte dies für Ihr Kind infrage kommen, habe ich Ihre Kinder darum gebeten, die Meldung zum Abitur bitte nicht abzugeben, sondern per Email Kontakt mit mir aufzunehmen.

Im Einzelfall können Schülerinnen und Schüler nach vorheriger verpflichtender Beratung durch ihre Lehrkräfte und die Oberstufenleitung entscheiden, ob sie ihre schriftliche Abiturprüfung in einzelnen Fächern am Nachschreibtermin statt am Haupttermin ablegen – sollte dies für Ihr Kind infrage kommen, habe ich Ihre Kinder ebenfalls darum gebeten, vor der Abgabe der Meldung zum Abitur per Email Kontakt mit mir aufzunehmen.

Die Sprechprüfungen als Prüfungsteil im schriftlichen Abitur in Englisch werden durch eine Anerkennungslösung ersetzt, um sich in der Prüfungsvorbereitung stärker auf die schriftlichen Profilfachprüfungen konzentrieren zu können. Anstelle der Sprechprüfung wird die Note der als Leistungsnachweis in der Qualifikationsphase durchgeführten Sprechprüfung übernommen.

In den schriftlichen zentralen Prüfungsfächern erhalten die Schülerinnen und Schüler eine erhöhte Auswahlmöglichkeit unter den zu bearbeitenden Aufgaben:

-Im Fach Deutsch erhalten die Schülerinnen und Schüler 4 Aufgaben statt 3 Aufgaben (es entfällt die Vorauswahl durch die Lehrkräfte);

-in den modernen Fremdsprachen erhalten die Prüflinge im Prüfungsteil Schreiben 4 Aufgaben statt 2 Aufgaben (es entfällt die Vorauswahl durch die Lehrkräfte);

-im Fach Latein wählen die Schülerinnen und Schüler zwischen 2 Klausuren;

-im Fach Mathematik wird eine zusätzliche Wahlmöglichkeit im hilfsmittelfreien Teil eingeführt. Die Prüflinge erhalten 10 statt bislang 8 Aufgaben, von denen sie 8 auswählen, die sie bearbeiten. Bei den komplexen Aufgabenstellungen bleibt es bei den bisherigen Auswahlmöglichkeiten (die Lehrkräfte wählen eine von beiden Analysisaufgaben für die Bearbeitung aus, die Schülerinnen und Schüler wählen zwischen einer Geometrie- und einer Stochastikaufgabe). Eine Anpassung der Prüfungsinhalte wurde bereits im Juni 2020 vorgenommen.

Die Arbeitszeit in den zentral geprüften schriftlichen Fächern wird um 30 Minuten erhöht.

Praktische Prüfung im Fach Sport: Da praktischer Sportunterricht gegenwärtig und auch weiterhin noch nicht bzw. nur eingeschränkt möglich ist, werden die Wahlmöglichkeiten der Prüflinge angepasst, damit alle Schülerinnen und Schüler der Sportprofile eine faire Chance bekommen, ihre Prüfung ohne Nachteile abzuschließen: Die laut Fachanforderungen regulär vorgesehenen Praxisprüfungen in zwei im Unterricht behandelten Sportarten können wahlweise (1.) in zwei Individualsportarten, (2.) einer Individualsportart und einem Rückschlagspiel oder (3.) einer Individualsportart und einer Mannschaftssportart abgelegt werden. Bei der Entscheidung für die 3. Möglichkeit wird über eine Anerkennungslösung das gerundete Ergebnis der Leistungsbewertungen in der Mannschaftssportart aus der Qualifikationsphase eingebracht.

Mit freundlichem Gruß

Rolf Ebert, Oberstufenleiter




 

 


 

 infoservice.ssg-itzehoe.de, Sophie-Scholl-Gymnasium Itzehoe, Am Lehmwohld 41, D-25524 Itzehoe, infoservice@ssg-itzehoe.de

 

Sie können sich von den Infoservices abmelden oder Ihre gewählten Infoservices ändern.

(Diese Links funktionieren nur aus der versendeten Email, nicht aber aus dem Archiv.)

Alle versendeten SSG-Infoservice-Newsletter des aktuellen Schuljahres können Sie auf https://infoservice.ssg-itzehoe.de/index.php/archiv nachlesen.

 


 

Bitte antworten Sie nicht auf diese Nachricht, die Email-Adresse versand@infoservice.ssg-itzehoe.net dient ausschließlich dem Versand - Nachrichten an diese Adresse werden nicht gelesen.